Samt-weiche Textur

Besenstrich beim Rigiplatz Zürich

Der noch in plastischer Form vorhandene Putz wurde hierbei nicht mit einer Reibscheibe zugerieben, sondern mit einem Besen (Handbesen, früher Reißigbesen) horizontal zugewischt, die so erhaltene Oberflächenstruktur wird Besenstrich genannt. Die so erhaltene Verputzoberfläche wurde 2-fach mit einer Silicasol Fassadenfarbe ( Thermoplastisch!) gestrichen.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.