Haus der Farbe; mehr als eine Institution

Haus der Farbe

 

Seit seiner Gründung setzt sich das Haus der Farbe in Zürich für eine hochwertige Handwerks- und Baukultur ein. Insbesondere fördert die Fachschule die Farbkompetenz in der Architektur, die Gestaltungskompetenz im Handwerk und den disziplinenübergreifenden Dialog am Bau. Dies geschieht in Form von praxisorientierten Aktivitäten in den Bereichen Bildung, Forschung und Beratung. Wir haben uns mit den Leitern, Stefanie Wettstein und Lino Sibillano, unterhalten.

Beide sind Kunsthistoriker mit ausgeprägter Leidenschaft für die Farbe. Was sie tun und was sie von Haltung halten, sehen Sie hier:

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.