Silber – die Farbe der übersinnlichen Fähigkeiten

Das Bauobjekt „Südpark Basel „ hat sich nun nach der Demontage des Baugerüstes auf eine ganz spezielle Weise optisch ins Gundeldingerquartier eingefügt. Die Basler Architekten Herzog & de Meuron haben ein Gestaltungsprinzip entwickelt, das die typische Ausdrucksweise der Gebäudefassaden entlang der Güterstrasse aufnimmt.
Die Besonderheit ist sicher der metallisierend gestrichene Deckputz, der die perforierte Fassade zusätzlich unterstreicht. Die Überbauung erhält damit nicht nur ein innovatives Äusseres, auch der Blick aus dem Gebäude auf das Quartier eröffnet ungewohnte Perspektiven. Der attraktiv gestaltete Innenhof rundet die Lebens- und Erlebnisqualität im Südpark ab: Als Oase zum Verweilen, als Raum für Begegnungen oder als Ort für eine Caféterrasse.

 

Fact’s:

Überbauung SüdPark , Meret Oppenheim-Strasse 40 , Basel

Herzog & de Meuron Architekten AG Basel und Proplaning AG, Basel

Unternehmen:  Stamm Bau AG Binningen

System : Sarna Granol H6 verputz-hinter üftet, Deckputz mittels einem Besenstrich strukturiert und Aluminium-Metallic gestrichen

Infos unter:

www.sarna-granol.ch / Herr Alex Kaiser
Deckputz als Besenstrich ausgebildet und silber gestrichen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.